Unbekannter Fotograf: Fliegerhorst Quakenbrück nach Luftangriff vom 8. April 1944

4 Fotos in diesem Album verfügbar

Einige Aufnahmen eines unbekannten Fotografen, entstanden nach dem schweren Luftangriff der USAAF auf den Fliegerhorst Quakenbrück am 8. April 1944. Die Bilder zeigen das brennende Wrack einer Junkers Ju-88 sowie Schäden an einem Kasernengebäude. 

  • Brennende Ju-88 Fliegerhorst Quakenbrück, 8. April 1944

    Brennende Junkers Ju-88 auf dem Fliegerhorst Quakenbrück, aufgenommen nach dem Luftangriff vom 8. April 1944.

    Fotograf unbekannt, Archiv Haubrock, 1944
  • Brennendee Ju-88 Fliegerhorst Quakenbrück, 8. April 1944

    Brennendes Wrack einer Junkers Ju-88 auf dem Fliegerhorst Quakenbrück, 8. April 1944.

    Fotograf unbekannt, Archiv Haubrock, 1944
  • Brennende Ju-88 Fliegerhorst Quakenbrück, 8. April 1944

    Brennendes Flugzeug (Ju-88) auf dem Fliegerhorst Quakenbrück nach dem Luftangriff vom 8. April 1944.

    Fotograf unbekannt, Archiv Haubrock, 1944
  • Beschädigtes Mannschaftsgebäude Fliegerhorst Quakenbrück, 8. April 1944

    Beschädigtes Mannschaftsgebäude auf dem Fliegerhorst Quakenbrück nach dem Luftangriff vom 8. April 1944. Um welches Gebäude es sich hierbei genau handelt, ist noch unklar.

    Fotograf unbekannt, Archiv Haubrock, 1944

zurück zur Übersicht