Bildinformationen

Informationen zum angeforderten Bild

Fabrikhallen der Firma Hammersen nach Luftangriff vom 6.10.1942

Die Fabrikhallen der Firma Hammersen nach dem schweren Luftangriff vom 6.10.1942. Rückseitge Notiz: "1. Luftangriff am 6.10.42 auf Osnabrück. / 2. Spreng- u. Brandbomben. / 3. Getroffen wurde die Fa. F.H. Hammersen Iburgerstr. / 4. Die Fabrik wurde zerstört. / 5. Aufnahme zeigt das Fabrikgebäude." Auf dem beigefügten Zettel wurde zudem vermerkt: "Zu den ersten schwer betroffenen Industriewerken Osnabrücks zählte die Firma F.H. Hammersen. Am 6. Oktober 1942 trafen Spreng- und Brandbomben das Werk, das teils ausbrannte, teils einstürzte. Aufn.: Kiefer"

Fotograf Kiefer, Archiv Haubrock, 1942
Kurzbeschreibung:

Die Fabrikhallen der Firma Hammersen nach dem schweren Luftangriff vom 6.10.1942. Rückseitge Notiz: "1. Luftangriff am 6.10.42 auf Osnabrück. / 2. Spreng- u. Brandbomben. / 3. Getroffen wurde die Fa. F.H. Hammersen Iburgerstr. / 4. Die Fabrik wurde zerstört. / 5. Aufnahme zeigt das Fabrikgebäude." Auf dem beigefügten Zettel wurde zudem vermerkt: "Zu den ersten schwer betroffenen Industriewerken Osnabrücks zählte die Firma F.H. Hammersen. Am 6. Oktober 1942 trafen Spreng- und Brandbomben das Werk, das teils ausbrannte, teils einstürzte. Aufn.: Kiefer"

Urheber / Fotograf:

Fotograf Kiefer, Archiv Haubrock

Aufnahmedatum:
1942

Aufnahmestandort

Ort der Aufnahme

Fotoalben

Beitragsrelevante Fotoalben


Weiter zu den Fotoalben