Deckungsgraben Blumenhaller Weg / Prießnitzhof

Blumenhaller Weg, 49080 Osnabrück

Der Deckungsgraben Priesnitzhof wurde im Jahr 1943 mit einer Kapazität von 80 Schutzplätzen auf Weisung des Luftschutzamts aus genormten Fertigbetonteilen errichtet. Der Bunker-Ersatz diente damit als Ergänzung des bereits 1940 erbauten {{anlage_link::227::Deckungsgrabens am Blumenhaller Weg}}. Als Standort des Bauwerks wählte man eine Freifläche an der alten Gartenkolonie Blumenhalle zwischen Priesnitzhof und dem heutigen Frankensteiner Weg (Blumenhalle).

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Stadt Osnabrück
  • Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
    80 Personen
  • Baubeginn
    1943
  • Inbetriebnahme
    1943

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?