Flak-Scheinwerfer-Stellung Evinghausen / Weghorst

Engterstraße, 49191 Belm

Die Flak-Scheinwerferstellung Weghorst befand sich vorliegenden Unterlagen zufolge an der Ecke Hunteburger Straße und Engterstraße bzw. Icker Landstraße südlich von Evinghausen. Die Stellung soll damals über geschützte Bettungen für einen Scheinwerfer und einen Ringtrichter-Richtungshörer ("Horchgerät") verfügt haben und diente zumindest zeitweilig auch als Zugbefehlsstelle eines Zuges der "3. Batterie der I. Abtl. mot. 1".  Die Batteriebefehlsstelle befand sich bei Icker. Heute scheint von der einstigen Luftwaffen-Stellung nichts mehr zu existieren. Nähere Informationen liegen bisher nicht vor.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Anlage ist noch erhalten
    nein
  • Bauherr
    Luftwaffe
  • Heutige Nutzung
    Ackerfläche

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zur Markierung:

Standort entnommen aus Einsatzkarte (s. Quellen)

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte