Luftschutzraum Johannisfreiheit 1 (Johannisschule)

Johannisfreiheit, 49074 Osnabrück

Luftschutzraum für 50 Personen im Keller der Schule. Das Gebäude wurde am 7. Mai 1944 durch Fliegerbomben zerstört. Hierbei soll es im LS-Keller zu zahlreichen Toten gekommen sein. Hier fanden sich unter Anderem auch Pflegekräfte und Patienten des benachbarten Marienhospitals ein, da der {{anlage_link::580::hauseigene Luftschutzkeller}} nicht ausreichend Platz bot.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Stadt Osnabrück
  • Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
    50 Personen

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?