Luftschutzraum Lortzingstraße 3 (Standesamt)

Lortzingstraße, 49074 Osnabrück

Luftschutzkeller für 54 Personen, Gebäude am 12. Oktober 1944 durch Sprengbomben zerstört, Schutzsuchende im Keller konnten erst nach zwei Stunden gerettet werden.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Stadt Osnabrück
  • Inbetriebnahme
    ca. Juli 1940
  • Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
    54 Personen
  • Anlage galt als relativ bombensicher
    nein
  • Anlage ist noch erhalten
    nein
    Anmerkungen: Gebäude am 12.10.1944 durch Bombentreffer zerstört

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte