Luftschutzraum Magdalenenstraße 47 / St. Paulusstift

Magdalenenstraße, 49082 Osnabrück

Zweiter in Osnabrück errichteter LS-Raum. Nähere Informationen folgen.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    St. Paulusstift (Kongregat der Brüder des heiligen Paulus)
  • Deckenstärke
    0,22 Meter
    Anmerkungen: Kellerdecke
  • Inbetriebnahme
    1939 / Baujahr 1934
  • Anlage ist noch erhalten
    ja

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Informationsquellen

Dokumente, Nachweise, Sekundärquellen und Weblinks

Adreßbuch der Stadt und des Landkreises Osnabrück 1937/1938, 1937
Verfasser / Urheber:
Hermann Elstermann, Osnabrück
Datum:
1937
Kriegs-Chronik - Register zu Band I bis VII - Anhänge, 1956
Verfasser / Urheber:
Möllmann
Datum:
1956
Anmerkungen:
Der Luftschutzbau in Osnabrück während des zweiten Weltkrieges (1939 / 1945)
Downloads:

Sie haben Zugriff auf 0 von insgesamt 1 Dateien.

Plan der Stadt Osnabrück 1943
Anmerkungen:
Maßstab 1:10000, Städt. Vermessungsamt, 1943
Das Deutsche Luftschutzgesetz & Verordnungen von 1935 bis 1945
Verfasser / Urheber:
Reichsluftfahrtministerium
Anmerkungen:
Erstes Gesetz über Maßnahmen zum Schutze der Zivilbevölkerung (Luftschutzgesetz) vom 26. Juni 1935 sowie nachfolgende Durchführungsverordnungen bis zum Jahr 1945.

War dieser Artikel hilfreich?