Luftschutzstollen Knollstraße / Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerke

Knollstraße, 49088 Osnabrück

Für das Objekt 'Luftschutzstollen Knollstraße / Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerke' wurde leider noch keine Beschreibung hinterlegt.

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerk
  • Heutige Nutzung
    ungenutzt
  • Baubeginn
    1943
  • Inbetriebnahme
    1943
  • Anlage galt als relativ bombensicher
    ja
  • Anlage ist noch erhalten
    ja

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Bilder

Fotos & Bildmaterial

  • Betondeckel LS-Stollen OKD

    Der Einstiegsschacht auf dem Parkplatz an der Knollstraße. Der "Betondeckel" konnte zu Kriegszeiten mittels Seilwinde vom Schacht gezogen werden. Darunter verbirgt sich ein Treppenhaus, welches hinab in das Stollensystem führt.

    Haubrock, 2006

Informationsquellen

Dokumente, Nachweise, Sekundärquellen und Weblinks

Bunker ausverkauft, 28. Januar 1961
Verfasser / Urheber:
Osnabrücker Tageblatt
Datum:
28. Januar 1961
Downloads:

Sie haben Zugriff auf 0 von insgesamt 1 Dateien.

Aluminum Fabrication Osnabrucker Kupfer and Drahtwerk Osnabruck
Anmerkungen:
Combined Intelligence Objectives Sub-Committee (CIOS)

War dieser Artikel hilfreich?