Untertage-Verlagerung A1 / Deckname "Rebhuhn" (VLM Werner Lange GmbH)

Osnabrücker Straße, 49525 Lengerich

Für das Objekt 'Untertage-Verlagerung A1 / Deckname "Rebhuhn" (VLM Werner Lange GmbH)' wurde leider noch keine Beschreibung hinterlegt.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Grundfläche (errechnet)
    4.500,00 m²
  • Bauherr
    "Jägerstab" (Kammler-Plan)
  • Heutige Nutzung
    ungenutzt, verschlossen
  • Baumaterial
    1.200 t Zement60.000 Ziegelsteine
  • Produktion
    Flugzeugteile, evtl. auch Bauteile der V1
  • Deckname
    Rebhuhn
  • Baubeginn
    1944
  • Inbetriebnahme
    Juni/Juli 1944
  • Betreiber der Anlage
    Vereinigte Leichtmetallwerke Werner Lange GmbH, Hannover / ALDINGER
  • Objektnummer
    206
  • Bauausführung durch
    KZ-Häftlinge
  • Anzahl Stockwerke
    1
  • Anlage ist noch erhalten
    ja
    Anmerkungen: Südlicher Tunnelbereich verfüllt, Einbauten entfernt, Umbau zu Schießstand

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zur Markierung:

Markierung zeigt das Südportal des Tunnels

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?

50% der Besucher (2 Stimmen) fanden diesen Beitrag hilfreich.