Deckungsgraben Hoffmeyerplatz II

Parkstraße, 49080 Osnabrück

Deckungsgraben aus Fertigbetonteilen, Baujahr 1943. Der Schutzbau wurde auf Weisung des Luftschutzamts errichtet. Während eines Luftangriffs am 23. März 1944 wurde das Grabensystem von einer Fliegerbombe getroffen und zerstört, mehrere Personen starben. Bisher keine weiteren Informationen.

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Stadt Osnabrück (auf Weisung des Luftschutzamts)
  • Heutige Nutzung
    Parkanlage
  • Baumaterial
    Fertigbetonteile
  • Baubeginn
    1943
  • Inbetriebnahme
    1943
  • Anmerkungen zum Zustand
    im Krieg zerstört, Reste entfernt
  • Anlage ist noch erhalten
    nein

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Informationsquellen

Dokumente, Nachweise, Sekundärquellen und Weblinks

Besichtigung von Luftschutzbaumaßnahmen in Osnabrück am 11.11.1943, 11. November 1943
Verfasser / Urheber:
Stadtbauamt Osnabrück
Datum:
11. November 1943
Anmerkungen:
Dokumentation der Baufortschritte im Luftschutzbau vom 11.11.1943
Downloads:

Sie haben Zugriff auf 0 von insgesamt 1 Dateien.

Nachweisung über LS.Bunker, LS.Stollen und Oeffentl. Luftschutzräume im Stadtgebiet Osnabrück, 09. November 1945
Verfasser / Urheber:
unbekannt
Datum:
09. November 1945
Anmerkungen:
Abschrift, 5 Seiten, datiert auf den 9.11.1945, Verfasser unbekannt (Möllmann?)
Downloads:

Sie haben Zugriff auf 0 von insgesamt 1 Dateien.

Kriegs-Chronik - Register zu Band I bis VII - Anhänge, 1956
Verfasser / Urheber:
Möllmann
Datum:
1956
Anmerkungen:
Der Luftschutzbau in Osnabrück während des zweiten Weltkrieges (1939 / 1945)
Downloads:

Sie haben Zugriff auf 0 von insgesamt 1 Dateien.

War dieser Artikel hilfreich?