Deckungsgraben Meller Straße 21 (Hörnschemeyer)

Meller Straße, 49084 Osnabrück

Privater Deckungsgraben Meller Straße 21, ggf. auch unter den Hausnummern 25 und 35 geführt, bei Gastwirt Joseph Hörnschemeyer (Restaurant Sängerheim). Beim Luftangriff am 26.09.1944 starben hier mindestens drei Personen durch eine Fliegerbombe. Sie wurden später auf dem Heger Friedhof beigesetzt. Standortangabe zeigt nur Näherungswert. Bisher keine weiteren Erkenntnisse.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Baubeginn
    unklar
  • Bauherr
    Anwohner (Hörnschemeyer)
  • Anlage galt als relativ bombensicher
    nein
  • Anlage ist noch erhalten
    nein
    Anmerkungen: Am 26.09.1944 durch Bombentreffer beschädigt oder zerstört

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?