Deckungsgraben Wesereschstraße 6 (Luther-Schule)

Wesereschstraße, 49084 Osnabrück

Dieser LS-Deckungsgraben entstand nach dem Erlass des LS-Sofortprogramms im Oktober 1940. Er wurde zunächst lediglich in Holzbauweise errichtet und bestand aus mehreren sich kreuzenden Gängen, welche mit Erdreich überdeckt wurden. Nach Fertigstellung bot die Anlage 350 Personen Splitterschutz. Das Tunnelsystem war gezielt für die Schüler und Lehrkräfte der benachbarten Luther-Schule errichtet worden, bot allerdings keinen ernsthaften Schutz vor Sprengbomben. Im Jahr 1943 wurde der Deckungsgraben dann durch 2 modernere Varianten aus Fertigbetonteilen ergänzt: {{anlage_link::176::Deckungsgraben Bremer Straße I (Luther-Schule)}} & {{anlage_link::185::Bremer Straße II (Luther-Schule)}}.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
    350 Personen
  • Baubeginn
    Oktober 1940
  • Bauherr
    Stadt Osnabrück
  • Inbetriebnahme
    1940
  • Baumaterial
    Holzbauweise, im Jahr 1943 durch 2 Deckungsgräben aus Fertigbeton ergänzt.

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?