Deckungsgraben Hindenburgstraße

Hindenburgstraße, 49124 Georgsmarienhütte

Für das Objekt 'Deckungsgraben Hindenburgstraße' wurde leider noch keine Beschreibung hinterlegt.

Daten

Zusammenfassung

  • Baubeginn
    vermutlich 1940
  • Bauherr
    Gemeinde Georgsmarienhütte (?)
  • Anlage ist noch erhalten
    nein
  • Baumaterial
    Unbekannt; Eingangsbauwerke aus Holz bzw. mit Holzverkleidung

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Bilder

Fotos & Bildmaterial

  • Deckungsgraben Hindenburgstraße

    Der Deckungsgraben an der Hindenburgstraße in Georgsmarienhütte. Ob das Bauwerk vollständig in Holzbauweise ausgeführt wurde oder lediglich die Eingänge mit Holz verblendet wurden, ist unklar.

    Unbekannter Fotograf, unbekanntes Archiv
  • Deckungsgraben Hindenburgstraße

    Detailansicht des Eingangs im Vordergrund des Fotos

    Unbekannter Fotograf, unbekanntes Archiv
  • Deckungsgraben Hindenburgstraße

    Detailansicht des Eingangs im Hintergrund des Fotos sowie sichtbarer Aufschüttungen im Verlauf des Grabensystems.

    Unbekannter Fotograf, unbekanntes Archiv

War dieser Artikel hilfreich?