Luftschutzraum Belmer Straße 79 (Fraumann)

Belmer Straße, 49086 Osnabrück

Der Luftschutzkeller im Haus Belmer Straße 79 (Fraumann) wurde am 18. September 1940 von einer britischen Fliegerbombe durchschlagen. Die Explosion kostete 2 Frauen im Schutzraum das Leben, das Gebäude wurde vollkommen zerstört.

Der Standort entspricht der heutigen Hausnummer 79, Abweichungen zum damaligen Standort möglich.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Eigentümer (Fraumann)
  • Anmerkungen zum Zustand
    nicht mehr vorhanden

Lokalisierung

Standort des Objekts

Anmerkungen zum Standort:

Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

War dieser Artikel hilfreich?