Luftschutzraum Belmer Straße 79 (Fraumann)

Belmer Straße, 49086 Osnabrück

Der Luftschutzkeller im Haus Belmer Straße 79 (Fraumann) wurde am 18. September 1940 von einer britischen Fliegerbombe durchschlagen. Die Explosion kostete 2 Frauen im Schutzraum das Leben, das Gebäude wurde vollkommen zerstört.

Der Standort entspricht der heutigen Hausnummer 79, Abweichungen zum damaligen Standort möglich.

Daten

Zusammenfassung

  • Bauherr
    Eigentümer (Fraumann)
  • Anmerkungen zum Zustand
    nicht mehr vorhanden

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Informationsquellen

Dokumente, Nachweise, Sekundärquellen und Weblinks

Adreßbuch der Stadt und des Landkreises Osnabrück 1937/1938, 1937
Verfasser / Urheber:
Hermann Elstermann, Osnabrück
Datum:
1937

War dieser Artikel hilfreich?