Flak-Stellung Kalkhügel (schwere Flak)

Am Kalkhügel, 49080 Osnabrück

Schwere Flak-Stellung mit 16 Geschützen (vier Batterien) auf dem Kalkhügel oberhalb des Stollenbunkers Feldstraße. Hier waren unter Anderem auch tschechische / russische(?) Beutegeschütze aufgestellt. Weitere Informationen folgen.

Zuletzt bearbeitet am von Hauke Haubrock

Daten

Zusammenfassung

  • Bauausführung durch
    Luftwaffe
  • Bauherr
    Luftwaffe
  • Inbetriebnahme
    1939
  • Anmerkungen zum Zustand
    Eine Geschützbettung weitestgehend erhalten, diverse Trümmer auf dem Areal vorhanden.
  • Anlage ist noch erhalten
    nein

Lokalisierung

Standort des Objekts


Anmerkungen zum Standort: Die hier bereitgestellten Standortangaben dienen lediglich der Dokumentation.
Viele Objekte befinden sich auf Firmen- oder Privatgrundstücken und sollten ohne Rücksprache mit den entsprechenden Eigentümern weder betreten noch fotografiert werden.

Weiter zur Übersichtskarte

Fotoalben

Beitragsrelevante Fotoalben


Weiter zu den Fotoalben

Informationsquellen

Dokumente, Nachweise, Sekundärquellen und Weblinks

Der Luftschutzstollen am Kalkhügel - Ein ehemaliger Luftschutzbunker in Osnabrück, 2011
Verfasser / Urheber:
Hauke Haubrock, Andreas O´Brien
ISBN:
9-783844-811544
Datum:
2011
Osnabrücker Tageblatt, 28.06.1950
Anmerkungen:
Osnabrücker Tageblatt (OT)

War dieser Artikel hilfreich?