Osnabrücker Bunkerwelten | Dokumentation ehemaliger Bunkeranlagen in Osnabrück

Osnabrücker Bunkerwelten

Dokumentation ehemaliger Luftschutzanlagen des 2. Weltkriegs in Osnabrück

Auf den folgenden Seiten findet Ihr diverse Informationen zu ehemaligen Osnabrücker Luftschutzanlagen aus dem 2. Weltkrieg und der Vorkriegszeit. Erfahrt mehr über die fast vergessenen Osnabrücker Bunkeranlagen, klickt euch durch die Chronik der 79 Luftangriffe auf Osnabrück oder erkundet das alte Osnabrück auf historischen Fotos. Übersichtskarten der bereits verorteten Luftschutzbunker und Fotografien helfen bei der Orientierung.

mehr erfahren

Bunkeranlagen in Osnabrück

Bunkeranlagen in Osnabrück

Alle Luftschutzanlagen in Osnabrück auf einen Blick

Nutze die Übersichtskarte, um einen Überblick über alle bisher verorteten Luftschutzanlagen im Raum Osnabrück zu erhalten. Wähle verschieden Kartentypen und Darstellungsarten, Filtere nach gewünschten Themen und erhalte so schnell alle Informationen, die du suchst. Alternativ zur Übersichtskarte steht dir auch eine tabellarische Auflistung  aller bisher erfassten Anlagen zur Verfügung. Hier werden auch Objekte gelistet, die noch über keine Standortinformationen verfügen. Mehrere Filter und eine Suchmaske helfen bei Bedarf schnell das gesuchte Objekt zu finden.

mehr erfahren

Osnabrück auf dem Titelblatt der New York Times am 4. April 1945.

Chronik: Osnabrück im 2. Weltkrieg

Die Luftangriffe auf Osnabrück und Umgebung 1939 - 1945

Durch insgesamt 79 Luftangriffe wurde die Stadt Osnabrück im 2. Weltkrieg zu etwa 65% zerstört. In der Chronik kannst du einen Einblick in die Entwicklung des Bombenkriegs am Beispiel Osnabrück gewinnen und diverse Querverweise nutzen, um weitere relevante Beiträge zu bestimmten Ereignissen zu finden.

mehr erfahren

Bildarchiv

Fotos: Historische Aufnahmen aus Osnabrück

Alte Fotos und Fotoalben aus dem Raum Osnabrück

In dieser Rubrik findest du diverse historische Fotografien und Fotoalben aus Osnabrück und dem Osnabrücker Umland, welche weitestgehend in der Zeit des 2. Weltkriegs entstanden sind. Ein Großteil der Aufnahmen steht hierbei im direkten Zusammenhang mit den Themen Bombenkrieg und Luftschutz. Allerdings finden sich im Archiv mittlerweile auch viele themenfremde Fotos aus dieser Zeit, die als interessante Zeitzeugnisse mit aufgenommen wurden.

mehr erfahren

Luftschutzanlagen in Osnabrück und Umgebung

Dokumentationsplattform zur Erfassung ehemaliger Luftschutzanlagen des 2. Weltkriegs

Diese Website ist Bestandteil des privat betriebenen Projekts "Osnabrücker Bunkerwelten", das sich der Dokumentation ehemaliger Luftschutzbunker und anderer Luftschutzanlagen im Raum Osnabrück verschrieben hat. Ziel dieses Projekts ist die möglichst umfassende Aufarbeitung, Erfassung und Dokumentation entsprechender Bauwerke aus dem 2. Weltkrieg. Auf den folgenden Unterseiten findet Ihr daher zahlreiche Informationen zu ehemaligen Luftschutzanlagen aus dem 2. Weltkrieg, die zwischen 1933 und 1945 im Osnabrücker Raum errichtet wurden.

mehr erfahren

Aktualisierungen

Kürzlich bearbeitete Datensätze

Zur Liste Zur Karte

Blog

Neueste Beiträge

  1. Güterbahnhof Ringlokschuppen
    von

    Ein Hochbunker am Osnabrücker Güterbahnhof?

    USAAF-Luftaufnahme zeigt ungewöhnliche "Plattform" am Ringlokschuppen

    Existierte am Güterbahnhof noch ein weiterer Luftschutzbunker? Luftaufnahmen aus dem Jahr 1945 verleihen dieser Frage jetzt neuen Nachdruck, aber leider keine eindeutige Antwort.Auf den diesem Artikel beigefügten Bildausschnitten US-amerikanischer Luftaufnahmen ist ein in den Erdboden eingelassenes Bauwerk mit flacher Oberseite - allem Anschein nach eine Plattform aus Beton - zu erkennen, welches irgendwie nicht so recht ins Bild passen will. Es befindet oder befand sich zwischen der südlichen der beiden Drehscheiben des Ringlokschuppens und der Abfertigungshalle im Osnabrücker Güterbahnhof.…weiterlesen
  2. Produkt-Handbuch Köckner-Werke Osnabrück
    von

    Rüstungsbetrieb Klöckner produzierte auch für den Luftschutz

    Klöckner-Werke Osnabrück lieferte Bauteile für Schutzräume und Luftschutzzellen

    Kaum ein Unternehmen in Osnabrück hatte durch den Bombenkrieg so immense Schäden zu verzeichnen wie das Werk Osnabrück der Klöckner-Werke AG. Als kriegswichtiger Rüstungsbetrieb, gelegen in unmittelbarer Nähe des markanten Eisenbahnkreuzes und des Güterbahnhofs, war das Stahlwerk schon sehr früh Hauptziel alliierter Luftangriffe gegen die Hasestadt. Dies zeigte sich bereits mit Beginn der Luftangriffe auf Osnabrück am 23. Juni und 3. Juli 1940, bei denen die ersten vier Osnabrücker Bombenopfer zu beklagen waren, es waren allesamt Mitarbeiter der Klöckner-Werke Osnabrück.Zur dieser frühen…weiterlesen
Weitere Beiträge

Direktkontakt

Fragen, Anregungen, Korrekturen oder Hinweise?

* Pflichtfelder

Soziale Netzwerke

Bunkerwelten bei Twitter & co.

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben und nutzt Soziale Medien?
Dann verpasse keine Neuigkeiten mehr und folge Osnabrücker Bunkerwelten bei Twitter, Facebook und/oder Instagram:


Instagram